Persons

Freitag, 9. Juni 2006

meine wg

ich lebte deutlich lange mit zwei männern zusammen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können.
bei all dem war ich aber immer die "prinzin" im trio. sockengolf, alibilieferungen für den einen, erklär mir die frauenwelt für den anderen.dann wurde ich schwanger und ihr habt einen riesigen kuchen gebacken (weil ich ja für zwei essen mußte) und mir nahe gelegt, nicht auszuziehen: "das machen wir zu dritt". gott, hab ich mich wohl gefühlt.

der e.

alte sandkastenfreundschaft. ehemals bester freund, weil völlig unsexuell, weil seit kindertagen bekannt. irgendwann waren wir keine kinder mehr und ich erinnere mich ungern an die klassenfahrt. lerneffekt:man sollte nicht verdrogt und versoffen in einem bett schlafen wollen. freundschaft war danach beendet. schade.
und ich erinner mich schon an eine spannung vorher. wenn wir früh in die schule getappt sind und das flappsige durch die haarewuscheln komisch wurde, genauso wie das dahingesagte "boah, siehst du scheiße aus heute" auf einmal bedeutung bekam,ärgerte. die zufälligen berührungen dann, sehr häufig, weil wir ja immer zusammensteckten, nebeneinander saßen, deine erste feste freundin, die ich anblökte "tu dem ja nicht weh, sonst werd ich sauer". deine reaktionen, wenn der x-te versuch, mich zu ent-bo-isieren mal wieder fehl schlug.
eigentlich hatten wir uns ja versprocen, auf dem abi-ball zusammen zu tanzen...

die ferü

heißt eigentlich ganz gewöhnlich tina. meine güte, was wir für einen scheiß zusammen gebaut haben... den unfall und alles danach durchgestanden. erinnere mich noch, wie wir völlig verkokst im paradies den kategorischen imperativ auseinanderklamüsern wollten. auch schön dein lehrstellenrausschmiß. die liebe tina lernte einst altenpflegerin. an sich keine schlechte idee, die tina kümmert sich nämlich gern um andere. dumm nur,wenn ihre art des kümmerns nicht so wirklich verstanden wird. o.k., o.k., es war definitiv NOT PC zu ner decubitus-patientin zu sagen, sie solle nicht auf der faulen haut rumliegen. ach, die haben dich nur nicht verstanden...die ferü ist in berlin und lebt alternativ - was sonst. außerdem hält sie den rekord im arbeitsstunden-ableisten: 450 an der zahl. weswegen? tja, man sollte nicht auf eid schwören, daß person xy am ersten mai in b-town keinen stein geschmissen haben kann,weil der da woanders war, wenn man gegen bullen aussagen muß, die person xy anhand eines schwarzen t-shirts und schwarzen stiefeln identifizierten. die treten am 1. mai ja eher selten auf in berlin...

Montag, 5. Juni 2006

double r.

ein grandioses paar. nicht nur,weil deren kind die beste freundin meines kindes ist. die lieben sich, sind ein team,man merkts.ich fühl mich da immer sauwohl, fast als ob ich teil dieser familie wäre. uno-r (weiblich) ist sogar so eine gute freundin, daß sie,obwohl sie wiklich selten rauskommt, mit freudigem gesicht mirmir zuschaut, wie ich mich eher weniger mit ihr, denn mit einer gewissen person beschäftige.
uno-r. (männlich) ist eine seltene spezies der wirklich wirklich angenehmen menschen.
beide: der beste beweis, daß man auch nach x-jahren zusammen noch glücklich sein kann. das läßt hoffnung keimen...

Sonntag, 22. Januar 2006

titania

irgendwer hat mir mal gesagt, daß die im studium geschlossenen freundschaften ein leben lang bleiben. das wird mit der t. wohl so sein.
ich bin immer wieder erstaunt, wie parallel unsere leben(skrisen) verlaufen und wie sie sich inhaltlich ähneln.
beide gebeutelt vom netten eindruck "starke frau" seitens der männerwelt, die frauen haben probleme, weil "gutaussehend und intelligent". wenn die mal wüßten, daß unsere probleme mit der frauenwelt noch viel tiefgründiger sind...
t. ist die "sister in crime", frau,mit der ich ohne hemmungen die heißgeliebten "sex-in-the-city-gespräche" haben kann, nicht in die quere komme, weil unterschiedliche geschmäcker. und wir haben den vorteil, daß wir ohne umständliche erklärungstäteräs "pausen" voneinander einlegen können. wir sind grundsätzlich (un-)verschieden.

Samstag, 14. Januar 2006

leah...

war ein unfall. und eigentlich war ich auch nur beim arzt, weil ich so fiese bauchschmerzen hatte. hatte ich nie -bin kein pms-opfer. dann der ultraschall: "tja, frau c. die gebärmutterschleimhaut ist recht dick. entweder setzt die mensis in kürze ein, oder sie sind schwanger. wir machen mal einen test." "ich kann nicht schwanger sein. ich hab zwar zwischendurch zwei tage im krankenhaus gelegen und die pille nicht genommen, aber das war rein zyklisch egal, schließlich nehm ich die schon ewig und da pendelt sich das doch ein. dann der test: herzlichen glückwunsch, sie sind schwanger." ich dachte,ich kipp vom stuhl- vor freude: mein körper kann so was - wahnsinn. tja, und dann warst du da: wunderhübsch mit deinen schwarzen locken und die hände zum gebet gefaltet - noch im kreissaal, als du uns gesehen hast - deinem knickohr und den langen wimpern. ich war die stolzeste mama auf der ganzen welt. und ich bin es immer noch. du bist das beste,was mir je passiert ist.

jenson

mama von:
paul niklas f.: babe, ich kenn dich schon seit dem du 5 min alt bist und ich war die erste, die du angeflirtet hast, während dir gleichzeitig die milch aus dem mund lief. und nun: großes schulkind, großer bruder - wo ist die zeit hin?
mattis finn f.: frischling, geboren im september letzten jahres. siehst aus wie dein papa, du kleiner punker.
jenson: frühe mama - mit 18. alles allein gemacht bis paul - o- mat 3 war, dann kam matti's papa. bin stolz auf sie. daß sie den paul so klasse allein hingekriegt hat, war der ausschlaggebende punkt, ja zu leah in meinem bauch zu sagen - notfalls und später dann tatsächlich auch, wenn ich allein wäre/bin.

Ungehörige Kommentare

"Alles gut, weißt du doch!"

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Post hier abgeben

lesof bei gmx in deutschland

Aktuelle Beiträge

Fragen über Fragen!...
Fragen über Fragen! In unserer Altbauwohnung hatten...
girico - 16. Mai, 15:35
Na, das ist doch mal...
Na, das ist doch mal was. Schmecken lassen, den Wein,...
stilhäschen - 29. Jun, 23:21
ich
freu mich so, dasses dir gut geht, so fern der heimat!...
erphschwester - 27. Jun, 23:13
du, die können auch...
du, die können auch bilden ;-)
lesof - 12. Jun, 22:20
Naja, die kommentare...
Naja, die kommentare lese ich meist eher nicht so....
kraM - 12. Jun, 16:05

Lesebefehl

Statistik

Visitor locations

Suche

 

Status

Online seit 4209 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 15:35

RSS Box


Absurdistan
angeregtes
du darfst stellung nehmen
hollywoodfilme nachstellen leicht gemacht
ich: (hoechst-)persoenlich
interview der woche
kindermund tut bloedsinn kund
le bloglesung
lesof bradshaw
männer und frauen
Peinlichkeiten
Persons
reminiszenzen
schlimme mucken-outings
sie fragen, dr.lesof antwortet
slang
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren