...

was muß ich eben in der ungefragt in meinen briefkasten geworfenen lokalzeitung lesen? "beziehungskiller schwerhörigkeit:kommunikationsprobleme auf paltz 2 hinter unzufriedenheit beim sex!"
ich bin alarmiert! nicht, daß ich nach dem genuß der "aopthekenrundschau"-werbung bis eben gerade noch dachte, impotenz wäre der beziehungskiller nummero uno ("reden sie drüber!"). dinge ändern sich eben. oder vielmehr:man muß der wahrheit ins blutunterlaufene auge schauen.
es ist nämlich so,daß frauen eigentlich wissen, daß der mann an ihrer seite unter temporärer schwerhörigkeit leidet. meistens nach den fragen "liebst du mich noch?" "bin ich dir zu fett?" und "am sonntag sind wir bei meiner mutter zum kaffee eingeladen. du hast doch nichts vor,oder?"
wir rechnen damit. wir gestehen es euch zu,männer. denn, so las ich heute in einer ayuverdischen yoga-zeitung: frauen haben ein schnelleres emotionales temperament als männer. anjali und svirim, seit 30 jahren ein total gutes paar mit gleichen interessen (hatha-yoga und indien) müssen das wissen. seit 30 jahren hören sie sich nämlich gut zu. das heißt, svirim läßt die emotional schnellen donnerwetter von anjali über sich ergehen wie dazumal den täglichen linsenpampf seiner indischen mutter.
ich erfreue mich ja immer an derartigen true-life-stories, denn mein emotional schnelles feminines temperament öffnet dann automatisch die große "kenn-ich-" dose. normalerweise.
flugs rekapitulierte ich sämtliche meiner beziehungen der letzen 15 jahre und setzte die dauer selbiger mit der häufigkeit des satzes "hörst du mir eigentlich zu?" und "du verstehst mich nicht!" in beziehung. ich kam zu dem schluß, daß die halbwertzeit einer beziehung sich daran mißt, wie viele andere männer besser zuhören konnten als der eigene.
DonParrot - 29. Apr, 23:03

Das mit der partiellen (oder wird das laut neuer Rechtschreibung jetzt mit 'z' geschrieben) Schwerhörigkeit ist aber beiden Geschlechtern gegeben.
Wenn Papa nämlich über den neuen Zwölfzylinder von Ferrari oder das letzte geile Tor von Beckham referiert, schaltet Mama schnell auf Durchzug.

Und auch das mit dem schnellerem emotionalen Temperament wage ich zu bezweifeln. Mir persönlich jedenfalls kocht der Bluttt in den entsprechenden Situationen innerhalb von Sekunden. Auch wenn ich's heute nicht mehr gleich so rauslasse wie als Zwanzigjähriger.

By the way: Schön, mal wieder von Ihnen zu lesen, verehrte Frau Lesof.

Trackback URL:
http://lesof.twoday.net/stories/4898410/modTrackback

Ungehörige Kommentare

"Alles gut, weißt du doch!"

Archiv

April 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Post hier abgeben

lesof bei gmx in deutschland

Aktuelle Beiträge

Fragen über Fragen!...
Fragen über Fragen! In unserer Altbauwohnung hatten...
girico - 16. Mai, 15:35
Na, das ist doch mal...
Na, das ist doch mal was. Schmecken lassen, den Wein,...
stilhäschen - 29. Jun, 23:21
ich
freu mich so, dasses dir gut geht, so fern der heimat!...
erphschwester - 27. Jun, 23:13
du, die können auch...
du, die können auch bilden ;-)
lesof - 12. Jun, 22:20
Naja, die kommentare...
Naja, die kommentare lese ich meist eher nicht so....
kraM - 12. Jun, 16:05

Lesebefehl

Statistik

Visitor locations

Suche

 

Status

Online seit 4268 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 15:35

RSS Box


Absurdistan
angeregtes
du darfst stellung nehmen
hollywoodfilme nachstellen leicht gemacht
ich: (hoechst-)persoenlich
interview der woche
kindermund tut bloedsinn kund
le bloglesung
lesof bradshaw
männer und frauen
Peinlichkeiten
Persons
reminiszenzen
schlimme mucken-outings
sie fragen, dr.lesof antwortet
slang
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren