schlimmes muckenouting III

damals wars - neunte klasse. aus unerfindlichen gründen rockte mein damaliger musiklehrer sämtliche schlimmen lieder der welt durch und zwar auf tape. heißt: melodie per band,gesang klasse 9/1. herrlich wars! greensleves (kotz), morning has broken (doppelkotz und ein running gang seinerseits, weil wir immer montags in der ersten stunde musik hatten) und am allerschlimmsten: wind of change. mein sandkastenfreund,der "e" (später wurde das "e" draus. er hatte eine fatale affinität zu chemischen drogen entwickelt) und ich saßen wie üblich in der letzten reihe hatten wie üblich auf dem schulweg noch schnell ein bis zwei sportzigaretten genossen. eigentlich war mir nicht so sehr nach singen, denn ich war mit dem schälen einer banane beschäftigt (das ist gar nicht so leicht, wenn man breit ist) und der "e" philosophierte nicht minder breit dafür aber zusätzlich noch enorm verschnupft darüber, daß "atmen an sich ja sehr gesund" sei. vorn betätigte der musikfaschist den tape-recorder und es klang an: karats "über sieben brücken". fatal, denn wie kann man sehr verrutschte mentale zustände von gymnasiasten aus der mittelschicht noch mehr durcheinander bringen, als mit diesem lied?


Manchmal geh ich meine Straßen ohne Blick, dafür aber hoffentlich mit ner gelben armbinde und nem weißen stock
manchmal wünsch ich mir mein Schaukelpferd zurück. davon läufst du auch nicht schneller
Manchmal bin ich ohne Rast und Ruh, weniger kaffee könnte da helfen
manchmal schließ ich alle Türen nach mir zu. mach ich auch. zweimal um konkret zu sein. und dann kontrollier ich noch, ob ich wirklich abgeschlossen hab
Manchmal ist mir kalt und manchmal heiß, ich sags ja, weniger kaffee
manchmal weiß ich nicht mehr,was ich weiß. frag doch mal die maus!
Manchmal bin ich schon am Morgen müd manchmal? bin ich ständig
und dann such ich Trost in einem Lied bloß nicht! nicht am frühen morgen
Über sieben Brücken musst du gehn, ich habs versucht! ehrlich! aber jena hat keine 7 brücken
sieben dunkle Jahre überstehn, und dann?
siebenmal wirst du die Asche sein, och, da hab ich ja mindestens noch 5mal offen
aber einmal auch der helle Schein. EINMAL? hö ma, ey, ich bin gotti!
Manchmal scheint die uhr des Lebens still zu stehn, mit ner funkuhr wär das nicht passiert
manchmalscheint man immer nur im Kreis zu gehn. rechts blinken beim rausfahren bitte nicht vergessen
Manchmal ist man wie vom fernweh krank, könnte aber auch ein von nah kommender grippe-virus sein
manchmal sitzt man still auf einer Bank. woll! mit ner karierten decke über den knien
Manchmal greift man nach der ganzen Welt, das ist naheliegender,als nach den sternen zu greifen
manchmal meint man das der Glücksstern fällt. ein guter dübelhat schon so manches unglück verhindert
Manchmal nimmt man wo man lieber gibt, wie wahr
manchmal hasst man das was man doch liebt. das leider auch
Über sieben Brücken musst du gehn,
sieben dunkle Jahre überstehn,
siebenmal wirst du die Asche sein,
aber einmal auch der helle Schein.

wir hatten eine äußerst gute musikstunde. dank dieses liedes waren wir soooo kurz vor dem finden des heiligen grals und der lösung der frage, ob es gott gibt.ehrlich! nach zwanzig minuten angestrengter diskussion verwies uns der lehrer des klassenzimmers. war auch gut so, denn wir wurden so langsam wieder nüchtern. und wer sich jetzt darüber echauffiert, daß wir drogen vor und in der schule konsumierten, dem sei gesagt: die hauptsache ist, daß wir überhaupt DA waren!
DonParrot - 5. Mrz, 18:54

Entschuldigen Sie, dass ich Sie bisher immer so respektlos angesprochen habe, Frau Gott. Wird nicht wieder vorkommen.

Muhahahaha

Schon wieder ganz großes Tennis.

lesof - 5. Mrz, 18:58

bitte "gotti",sonst gibts nachher ärger mit der übergeordneten entität...
DonParrot - 5. Mrz, 19:24

Okay - das wollen wir natürlich vermeiden.
DonParrot - 5. Mrz, 22:54

Ich bin nicht berechtigt, Outing IV zu lesen?

*schluchzt erbärmlich*

lesof - 6. Mrz, 16:19

keine sorge, das wird heute abend veröffentlicht

Trackback URL:
http://lesof.twoday.net/stories/3398627/modTrackback

Ungehörige Kommentare

"Alles gut, weißt du doch!"

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Post hier abgeben

lesof bei gmx in deutschland

Aktuelle Beiträge

Fragen über Fragen!...
Fragen über Fragen! In unserer Altbauwohnung hatten...
girico - 16. Mai, 15:35
Na, das ist doch mal...
Na, das ist doch mal was. Schmecken lassen, den Wein,...
stilhäschen - 29. Jun, 23:21
ich
freu mich so, dasses dir gut geht, so fern der heimat!...
erphschwester - 27. Jun, 23:13
du, die können auch...
du, die können auch bilden ;-)
lesof - 12. Jun, 22:20
Naja, die kommentare...
Naja, die kommentare lese ich meist eher nicht so....
kraM - 12. Jun, 16:05

Lesebefehl

Statistik

Visitor locations

Suche

 

Status

Online seit 4268 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 15:35

RSS Box


Absurdistan
angeregtes
du darfst stellung nehmen
hollywoodfilme nachstellen leicht gemacht
ich: (hoechst-)persoenlich
interview der woche
kindermund tut bloedsinn kund
le bloglesung
lesof bradshaw
männer und frauen
Peinlichkeiten
Persons
reminiszenzen
schlimme mucken-outings
sie fragen, dr.lesof antwortet
slang
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren